BioGeneration Ventures: Innovationsspezialisten für Biowissenschaften im Frühstadium

0

Europäische Unterstützung für den Innovationsspezialisten für Biowissenschaften im Frühstadium. BioGeneration Ventures – BGV IV schließt mit 140 Mio. EUR. Die BGV ist heute einer der größten Biotech-Investoren für Frühphasenprojekte und Unternehmensgründungen in Europa. Der BGV-Fonds IV wird mit 30 Mio. EUR vom EIF unterstützt.

BioGeneration Ventures (BGV): Frühphasen-VC im europäischen Biopharma

Beteiligung des Europäischen Investitionsfonds mit Unterstützung des Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI), der Hauptpfeiler des Investitionsplans für Europa. Der BGV IV hat bereits vier Investitionen mit Schwerpunkt auf unternehmerischer therapeutischer Innovation getätigt. BioGeneration Ventures (BGV), ein führender Frühphasen-VC im europäischen Biopharma, gibt den Abschluss von BGV IV mit 140 Mio. EUR (170 Mio. USD) bekannt, einschließlich 30 Mio. EUR aus Mitteln des Europäischen Investitionsfonds (EIF). Die Nachfrage nach Investitionen in diesen vierten Fonds war groß und ermöglichte es der BGV, ihre endgültige Größe zu erhöhen, um in schwierigen Zeiten besser für Innovationen im Gesundheitswesen gerüstet zu sein. Das Engagement des EIF wurde mit Unterstützung des Investitionsplans für Europa sowie des niederländischen Zukunftsfonds ermöglicht, einer kürzlich gestarteten Initiative zwischen dem EIF und der niederländischen nationalen Förderinstitution Invest-NL.

Zum endgültigen Abschluss gehörten zu den LPs die globalen Pharmaunternehmen

  • Bristol Myers Squibb
  • Eli Lilly und Company
  • Novo Ventures, ein weltweit führender Life-Science-Investor

und institutionelle Investoren

  • Schroder Adveq
  • Industriens Pension
  • KfW Capital

Mit einer Mittelbindung von 30 Mio. EUR ist der Europäische Investitionsfonds der größte Geldgeber. Die BGV ist heute einer der größten Biotech-Investoren in Europa, die sich für Frühphasenprojekte und Unternehmensgründungen einsetzen. Der VC verwaltet ein Vermögen von über 250 Millionen Euro.

Investitionsschwerpunkt: Innovationen mit erheblichen Auswirkungen auf das Gesundheitswesen

Der Investitionsschwerpunkt des vierten Fonds liegt auf der Suche nach Innovationen mit einer wirklich differenzierten wissenschaftlichen Grundlage, die durch überzeugende experimentelle Daten gestützt werden. Diese Innovationen müssen überzeugend sein und sich im globalen wissenschaftlichen Bereich von der Masse abheben, mit dem Potenzial, erhebliche Auswirkungen auf das Gesundheitswesen zu haben.

Edward van Wezel

Edward van Wezel, Managing Partner von BGV, sagte: „Um Projekte im Frühstadium von der Entdeckung bis zum klinischen Proof-of-Concept voranzutreiben, ist eine breite Erfahrung erforderlich, über die Gründungsteams häufig nicht von Anfang an verfügen. Hier ist die kollektive Erfahrung des BGV-Teams ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal mit seinem umfassenden Netzwerk und seiner Erfahrung in den Bereichen Investitionen, Biowissenschaften, Geschäftsentwicklung und Geschäftstätigkeit. Mit diesem Abschluss von 140 Mio. € sind wir gut positioniert, um unsere Portfoliounternehmen sowohl mit einer erhöhten finanziellen Leistungsfähigkeit als auch mit unserem stark wachsenden internationalen Netzwerk zu unterstützen.“

Alain Godard

„Es gibt immer noch eine gewisse Finanzierungslücke für diese Art von Investition, die unserer Meinung nach genau die Art von Unternehmen ist, die die Märkte derzeit hinter sich lassen sollten. Daher halten wir es für eine hervorragende Nachricht, dass der Fonds mit Unterstützung des EIF und des Investitionsplans für Europa eine Größe erreicht hat, die seinen künftigen Ambitionen und Herausforderungen entspricht.“ sagte Alain Godard, Vorstandsvorsitzender des EIF. „Wir freuen uns, hinter BGV zu stehen und hoffen, dass diese Operation eine weitere Signalfunktion für die Branche hat.“

Paolo Gentiloni

Der für Wirtschaft zuständige EU-Kommissar Paolo Gentiloni sagte: „Ich begrüße den Investitionsplan für die Unterstützung Europas für diese EIF-Investition in die BGV sehr. Es wird diesen Spezialfonds unterstützen, um europäische Biotech-Unternehmen im Frühstadium zu finanzieren, die an der Spitze der Innovationen im Gesundheitswesen stehen.“

Hintergrundinformation

Europäische5 Investitionsfonds (EIF)

Der Europäische Investitionsfonds (EIF) ist Teil der Gruppe der Europäischen Investitionsbank. Ihre zentrale Aufgabe ist es, die europäischen Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen (KMU) zu unterstützen, indem sie ihnen den Zugang zu Finanzmitteln erleichtern. Der EIF entwirft und entwickelt Risikokapital und Wachstumskapital, Garantien und Mikrofinanzinstrumente, die speziell auf dieses Marktsegment ausgerichtet sind. In dieser Rolle fördert der EIF die EU-Ziele zur Unterstützung von Innovation, Forschung und Entwicklung, Unternehmertum, Wachstum und Beschäftigung.

BioGeneration Ventures (BGV)

BioGeneration Ventures (BGV) ist eine Risikokapitalgesellschaft mit Schwerpunkt auf europäischen Biotech-Unternehmen im Frühstadium. Das Unternehmen verfügt über eine langjährige Erfahrung mit bedeutenden finanziellen Erträgen, indem es in Innovationen im Gesundheitswesen investiert und das Know-how bereitstellt, um erstklassige Teams aufzubauen. Das Unternehmen verwaltet Mittel in Höhe von über 250 Mio. EUR, die in Bereiche investieren, in denen echte wissenschaftliche Innovationen, der ungedeckte medizinische Bedarf und das Potenzial, einen signifikanten Proof of Concept nachzuweisen, zusammenkommen.

Der BGV ist bestrebt, mit Gründungsteams zusammenzuarbeiten, um die Wissenschaft zu reifen und Unternehmen aufzubauen. Das Unternehmen nutzt seine Erfahrung, um den Fortschritt in klinischen Studien zu steuern, was letztendlich zu einer erfolgreichen Arzneimittelentwicklung und Wertrealisierung für seine Investoren führt. Die BGV setzt ihr Know-how in einem strengen Prozess ein, um die überzeugendsten Möglichkeiten mit den besten Aussichten auf einen Ausstieg auszuwählen.

BGV hat seinen Sitz in Naarden, Niederlande, und arbeitet eng mit Forbion zusammen . Weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.biogenerationventures.com

Europäische Fonds für strategische Investitionen (EFSI)

Der Europäische Fonds für strategische Investitionen (EFSI) ist die Hauptsäule des Investitionsplans für Europa. Es bietet First-Loss-Garantien, die es der EIB-Gruppe ermöglichen, in risikoreichere Projekte zu investieren. Die im Rahmen des EFSI zur Finanzierung genehmigten Projekte und Vereinbarungen haben bisher Investitionen in Höhe von 535,4 Mrd. EUR mobilisiert, von denen mehr als 1,4 Mio. KMU profitieren.

Über den Autor

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier