Global Boatworks Holdings: Partnerschaft mit Aequo Fund

0

Global Boatworks Holdings, Inc. , ein Anbieter besserer kontextbezogener Daten für Unternehmen für die 1-von-3 Amerikaner, die mit einem Vorstrafenregister leben und Verbraucher mit dünnen Kreditdateien, gibt heute bekannt, dass sie eine neue Partnerschaft mit Aequo Fund eingegangen ist.

Partnerschaft in Baltimore

Der Aequo-Fonds ist eine Initiative von SAA | EVI, eine Immobilienentwicklungsfirma unter der Leitung von GBBT-Vorstand Ernst Valery, wurde ins Leben gerufen, um die Vielfalt in der Immobilienentwicklung für Baltimore, MD, zu erhöhen.

„Als wir das Team von SAA trafen, | EVI und Herr Valery, ich wusste, dass wir mehrere Möglichkeiten haben würden, zusammenzuarbeiten, da wir die Marktchancen vom selben Standpunkt aus betrachten – es ist ein gutes Geschäft, mit allen qualifizierten Kandidaten Geschäfte zu machen. Und als Unternehmen mit Sitz in Baltimore, MD, engagieren wir uns sehr dafür, einen positiven Beitrag zu unserer Community zu leisten. Der Vorschlag, zu lernen, wie man ein Immobilienentwickler wird, Zugang zu Mentoring und Kapital zu haben, ist ein Spiel-Veränderer, so dass der Aequo-Fonds dies für Frauen, Einwanderer sowie Schwarze und Braune hoffnungsvolle Entwickler zur Verfügung stellt, ist eine Mission, die wir kaum erwarten konnten, zu unterstützen“, sagte Laurin Leonard, CEO von GBBT.

Chancen für Mieter mit krimineller Vorgeschichte verbessern

In dieser Partnerschaft hat sich der Aequo Fund als Geschäftskunde von R3 Score angemeldet und wird die Technologie von R3 Score für alle Anwendungen im Fonds verwenden. Das bedeutet, dass SAA | EVI hat es sich zur Aufgabe gemacht, Personen, die mit Aufzeichnungen leben, die sich sonst qualifizieren könnten, aber aufgrund ihrer kriminellen Vorgeschichte besorgt sein könnten, sich für das Programm zu bewerben. Als Datenanbieter mit nationaler Reichweite freut sich R3 Score, einen Beitrag zur Erhöhung des Bestands an bezahlbarem Wohnraum zu leisten und so zur größeren Vielfalt von Immobilienentwicklern in Baltimore, Philadelphia, Buffalo, Richmond und Portland beizutragen.

Valery: eintreten für Wichtiges

Herr Valery ist ein preisgekrönter Entwickler und durch den Aequo Fund wird sein Team über 6,5 Millionen US-Dollar in Immobilienentwicklungsprojekte in den angegebenen Fußabdruck investieren. „Es ist einfach, Unternehmensversprechen und öffentliche Erklärungen über Gerechtigkeit und Inklusion zu machen – völlig anders, um tatsächlich Investitionen zu tätigen – wir sind im Geschäft, für das Richtige einzutreten und Kapital für die effektive Mehrheit der meisten großen amerikanischen Städte zu liefern – Frauen – schwarze – braune und eingewanderte Bürger -, die ein Knie und Punting einschlagen, ist kein gangbarer Weg nach vorn.“

Global Boatworks Holdings, Inc. und R3 Holdings, Inc.

Global schloss am 23. September 2020 einen definitiven Share Exchange Agreement mit Baltimore, Maryland, R3 Technologies, Inc. ab. R3 Holdings, Inc. ist ein SaaS-Unternehmen, das einen kontextualisierten Strafrechtlichen Hintergrundbericht und eine alternative Bonitätsbewertung für Unternehmen aller Größen und in jeder Branche bereitstellt. Die KI-fähige Finanzsoftware-Plattform von R3 nutzt proprietäre datengesteuerte Bewertung, um neue wertvolle Informationen über Mitarbeiter und Verbraucher von Finanzdienstleistungen zu erschließen, die einen Multi-Faktor-Algorithmus verwenden, der auf 11 Faktoren basiert, die Charakter, Kapazität und aktuelle Auswahl bewerten.

SAA | EVI – Der Aequo-Fonds

„Aequo“ ist lateinisch, was bedeutet“ bedeutet, dass „gleich zu machen“ und der Aequo-Fonds den Bereich Immobilien und Gemeindeentwicklung aufwertet, indem er aufstrebenden, schwarzen, braunen, frauen- und immigrantischen Entwicklern Kapital zur Verfügung stellt, um positive Ergebnisse von Rassen- und Vermögensgerechtigkeit und Nachbarschaftsreinvestitionen in amerikanischen Städten zu produzieren. Der Fonds rekrutiert aufstrebende Entwickler („Gründer“) und investiert in kleine Projekte in städtischen Vierteln. Aequo und Gründer zeichnen sich durch eine „Entwicklungs-ohne-Verschiebung“-Ethik aus, um Wert in amerikanischen Vierteln aufzubauen, aber nicht Menschen aus ihren Häusern zu vertreiben oder den Gemeinschaften auf ausbeuterische Weise Werte zu entlocken. Aequo konzentriert sich auf derzeit leerstehende Immobilien und koordiniert Investitionen mit breiter angelegten gemeinschaftsbasierten Strategien. Aequoes Vision ist eine Armee von missionsgetriebenen, schwarzen, braunen und weiblichen Entwicklern, die die Art und Weise, wie Entwicklung durchgeführt wird, von wem und für wem, umgestalten.

Über den Autor

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier