DeFi-Plattform TSwaps von Telos gestartet

0

Blockchain-Plattform Telos hat TSwaps, seine neue DeFi-Plattform mit vollem Funktionsumfang, auf den Markt gebracht.

TSwaps-DeFi-Plattform für Telos-Token und USD-Stablecoins

Die TSwaps-Plattform ermöglicht den direkten Austausch von Telos-Token und USD-Stablecoins mit low-slippage und umfasst Yield Farming Liquiditätspools, Transaktions-Mining-Rewards und eine Blockchain-übergreifende Token-Brücke zwischen Telos und EOS, wobei die Telos-zu-Bitcoin- und Ethereum-Brücken bald integriert werden sollen.

TSwaps-Plattform mit einfacher Swap-Schnittstell

Die TSwaps-Plattform verfügt über eine einfache Swap-Schnittstelle, über die Liquiditätspools für den Austausch zwischen einer Reihe von Telos-basierten Token untereinander sowie gebundenen Versionen von BTC, ETH, EOS und USD erstellt werden können. Den Benutzern wird ein geschätztes Ergebnis und ein slippage-Betrag für die Konvertierung angezeigt, bevor dieser Austausch ausgeführt wird. TSwaps-Benutzer erhalten außerdem Transaktions-Mining-Belohnungen für jede Transaktion in Form von SWAP-Token. Reward-Token werden basierend auf dem TLOS-Wert der Transaktion ausgegeben.

TSwaps verwendet das SWAP-Token als Governance- und Reward-Token, und Benutzer erhalten SWAP-Token für jeden Trade, den sie auf der Plattform ausführen. Sie können diese Token dann entweder behalten und an der Plattform-Governance teilnehmen oder sie gegen ihren Anteil an den von der Plattform erhobenen Gebühren eintauschen. Ungefähr 25% der von Telos Swaps berechneten Gebühren werden für den Rückkauf von SWAP-Token verwendet.

Douglas Horn: Blockchain-Communities bereichern

„Wenn DeFi richtig gemacht wird, hat es das Potenzial, die Zukunft des Finanzwesens radikal zu verändern“, sagte Douglas Horn, Chefarchitekt von Telos. „Indem wir Telos-basierte Swaps über eine einfache Oberfläche aktivieren und gleichzeitig maximale Renditen erzielen, führen wir DeFi auf seiner grundlegendsten und lohnendsten Ebene aus. TSwaps ist eine wichtige Entwicklung für DeFi auf Telos, da es darauf abzielt, andere Blockchain-Communities wie Ethereum zu erweitern und zu bereichern.“

TLOSD-Token: gewrapte USDT- und EOSDT-Token

TSwaps wird auch eine USD-Stablecoin-Swap-Plattform mit low-slippage enthalten. Die USD-Stablecoins besichern die TLOSD-Token und sind gewrapte USDT- und EOSDT-Token in der EOS-Blockchain. TSwaps enthält eine Registerkarte „X-Chain Bridge“, über die umschlossene EOS- und Bancor Network-Token (BNT) an ein EOS-Konto gesendet werden können. Diese Token werden auch auf Telos verfügbar sein.

Liquidität, no gas fees und no front-running

Darüber hinaus verwendet Telos Mittel, die kürzlich im Rahmen seiner TULIP-Initiative (Telos Uniswap Liquidity Implementation Plan) aufgebracht wurden, um pETH / TLOS- und pBTC / TLOS-Paaren Liquidität zur Verfügung zu stellen. Weitere Paare werden in naher Zukunft bekannt gegeben. Diese Liquidität fördert die Einführung von TLOS-nativem DeFi, verbunden mit no gas fees, schnellen Transaktionszeiten und no front-running.

Wenn es der DeFi-Plattform gelingt, die Blockchain-Communities wie Ethereum zu erweitern, stehen schon bald neue Möglichkeiten offen. Douglas Horn ist hier sehr zuversichtlich und sieht Chancen noch im Jahr 2021.

Über den Autor

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier